Fühle dich fit mit den richtigen Lebensmittel

Warum ist es wichtig das wir auf gesunde Lebensmittel achten?

Oftmals ist es so das wir uns nach einer Mahlzeit müde und träge fühlen. Das beeinträchtigt unseren Alltag und wir kommen nicht dazu all unsere Aufgaben zu erledigen die wir uns vornehmen. Eine gesunde Ernährung kann dazu führen das wir uns fitter und stärker fühlen. daher ist es wichtig das wir mit gesunden Lebensmittel in den Tag starten.

Starte mit Energie in deinen Tag

Ein Frühstück das viele eisenhaltigen und vitaminreichen Lebensmittel beinhaltet versorgt uns schon mit mehr Energie. Dazu eignen sich hervorragend selbstgemachte Müslis mit leckeren Früchten. Das ganze abgerundet mit ein paar Nüssen liefert unserem Körper zusätzlich gesunde Fette.

Hier ist mein Lieblingsmüsli

Rezept für 1 Person:

  • 1,5 El Haferflocken (Zart)
  • 5 El Milch 
  • 1/2 El Leinsamen geschrotet
  • 1/2 Tl Chiasamen
  • 1/2 Banane in Scheiben
  • ein paar Himbeeren
  • Zimt

Zubereitung: Haferflocken und Milch in einen Teller geben, optional in der Mikrowelle erwärmen und      anschließend mit den Toppings garnieren. 

Wichtig ist natürlich auch das du deinem Körper reichlich Wasser zufügst.Du kannst zu jeder Mahlzeit ein Glas Wasser zu dir nehmen. Das füllt nicht nur den Magen sondern deckt auch noch den Tagesbedarf an Flüssigkeit, gibt dir noch mehr Energie und verbessert deinen Stoffwechsel. 

Als Hauptmahlzeit kannst du Gerichte mit Hülsenfrüchte kochen. Kichererbsen, Linsen oder Erbsen enthalten ebenfalls viel Eisen. Allgemein solltest du hierbei darauf achten das du Lebensmittel aus allen Bereichen hinzufügst. Gemüse oder Salat, Kohlenhydrate und Fleisch oder Fisch decken alle wichtigen Nährstoffe ab.

Hier bekommst du eines meiner lieblings Mahlzeiten

Rezept für 2-3 Personen

  • 1 Dose Kichererbsen 
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zuchini
  • 1 Paprika
  • 2 El Tomatenmark
  • 1 Dose Kokosnussmilch
  • Salz, Pfeffer, Curry, Paprikapulver
  • 1 El Öl

Zubereitungen: Die Dose Kichererbsen gut abtropfen, in einer Pfanne mit öl und Gewürzen kurz anbraten und umfüllen. Zwiebel, Zuchini und Paprika Waschen und in Würfel schneiden, in die Pfanne geben und ebenfalls anbraten. Die Kichererbsen wieder dazu geben. Tomatenmark, Kokosmilch und die Gewürze ebenfalls dazu geben und das ganze aufkochen. Anschließend bei mittlerer Hitze 5 min Köcheln lassen.  

Ein Tipp: Wenn du dir mindestens einen Tag vorher einen gesunden Ernährungsplan machst kommst du nicht in Versuchung ungesunde Lebensmittel zu dir zu nehmen und vermeidest auch Heißhunger Attacken.  Als Richtlinie kannst du dir 5 Mahlzeiten pro Tag setzen. Zwei davon sollten Obst und drei Gemüse enthalten.Ob als Beilage oder Hauptspeise ist dir überlassen. 

 


Weitere Blogbeiträge:

ernaehrung-einfach-lecker Sidebar

© 2020