Stoffwechsel anregen - Leckere Gemüsesuppe

Gerade in den kalten und regnerischen Tagen ist eine gesunde Suppe das richtige für den Körper. Trotz das sie viel Gemüse enthält schmeckt sie besonders gut auch kleinen Kindern. Sie ist nicht nur eine Wohltat für den Körper, sondern hilft dabei den Stoffwechsel anzuregen.

Ein „Vorurteil“, das mir immer wieder gesagt wird: „Sich gesund zu ernähren ist aufwendig und teuer!“ Mit diesem Beitrag und dem Rezept für eine leckere Gemüsesuppe, das ich für dich vorbereitet habe, möchte ich dir das Gegenteil beweisen!  Du kannst dich nämlich mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln sehr gesund und alltagstauglich ernähren. Sich gesund ernähren muss weder teuer noch aufwendig oder gar „exotisch“ sein.

Gesunde Suppen für die kalte Jahreszeit 

Für die kalten Herbst- und Wintertage sind Eintöpfe und Suppen ideal. Suppen und Eintöpfe sind schnell und unkompliziert zubereitet, preiswert, gesund und wärmen von innen. Zudem kannst du Suppen in größeren Mengen vorkochen: So hast du auch gleich etwas Gesundes für den nächsten Tag zum Essen oder kannst sie alternativ einfrieren. 

Und um dir direkt zu zeigen, wie einfach, günstig und unkompliziert du dich vollwertig ernähren kannst, habe ich eine Gemüsesuppe für dich vorbereitet.

Die Zutaten für 2 Personen:

 
  • 2 Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 150 g Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Olivenöl
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Bund glatte Petersilie 

Zubereitung: 

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Möhren putzen, schälen und klein schneiden. Den Lauch putzen, längs einschneiden, gründlich unter fließendem Wasser waschen und in feine Streifen schneiden. Zucchini waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Die Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Darin das Gemüse kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Suppe bei mittlerer Hitze 15 Min. köcheln lassen. Zwischendurch umrühren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Suppe auf zwei Schüsseln verteilen und mit der Petersilie garnieren. 
 
Gerne kannst du auch die Suppe abwandeln mit Gemüse deiner Wahl. Ich wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren und einen guten Appetit!

Weitere Blogbeiträge:

ernaehrung-einfach-lecker Sidebar

© 2020