Warum sind eisenreiche Lebensmittel für den Körper so wichtig?

Früher war es schwieriger den Eisengehalt den ein Mensch braucht durch vegane Lebensmittel aufzunehmen. Denn die tierischen Lebensmittel waren die eindeutig besseren Eisenlieferanten und werden vom Darm besser aufgenommen. Heute ist Eisen auch in vielen Obst und Gemüsesorten vorhanden, was aber nicht natürlichen Ursprungs ist und deshalb erst freigesetzt werden muss. Veganer oder Vegetarier sollten bestenfalls eisenreiche Lebensmittel , mit Lebensmitteln die einen hohen Vitamin C gehalt haben aufnehmen.Hierzu eignet sich z.B. ein Glas Orangensaft. Mittlerweile sind uns auch viele vegane Lebensmittel die reich an Eisen sind bekannt wie: Haferflocken, Hirse, Rote Bete, Erbsen, Kohlgemüse oder Sauerkraut sowie Sesam. Vollkorn produkte enthalten ebensfalls einen hohen Anteil an Eisen.

Wie funktioniert die Eisenaufnahme im Körper?

Einige Lebensmittel gibt es die die Aufnahme von Eisen in unserem Körper erschweren. Sie verursachen unlösliche Verbindungen mit dem Eisen. Diese Lebensmittel wären z.B. Kaffee, schwarzer Tee und Milch. Es gibt viele Varianten eisenreiche Lebensmittel aufzunehmen. Der meiste Eisengehalt befindet sich übringens in Schweineleber, Ei und Blutwurst. Jeder sollte bei einer Mahlzeit mit eisenreichen Lebensmitteln darauf achten möglichst Lebensmittel mit einem hohen Vitamin C gehalt zu sich zu nehmen. Wie zum Beispiel Multi Vitamin Saft. Es verstärkt die Aufnahme und hilft dem Körper dabei das Eisen besser zu verarbeiten.

Bei Frauen gilt es das Sie im Durchschnitt 5 mg mehr zu sich nehmen als Männer.

Das bedeutet Frauen nehmen ca. 15mg und Männer ca. 10mg zu sich. Da Schwangere frauen mehr Blut im Körper brauchen sollten sie ihre Eisenzufuhr auf 20 mg erhöhen und Stillende Frauen sogar auf 30 mg. Denn die Muttermilch entsteht aus dem Blut der Mutter und somit ist eine eisenreiche Ernährung besonders für stillende und schwangere Frauen sehr wichtig.

Eisenaufnahme durch Lebensmittel und Vitamintabletten

Unser Körper enthält etwa 3-4 Gramm an Eisen. Jedoch werden durch Urin und Schweiß täglich ca 1,5 mg Eisen wieder ausgeschieden. Deshalb ist es wichtig den Eisengehalt durch eisenreiche Lebensmittel wieder herzustellen. Eine eisenreiche Ernährung führt auch zu einer Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens. Durch Eisenmangel fühlen wir uns müde, vergesslich und es kann im schlimmsten Fall auch zu schwereren Erkrankungen führen. Mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung kann man den idealen Eisengehalt im Körper halten. Sollte dies nicht der Fall sein kann man natürlich auch zu Vitamintabletten zurückgreifen, jedoch sei zu beachten das überschüssige Vitamine von Körper wieder ausgeschieden werden.

 


Weitere Blogbeiträge:

ernaehrung-einfach-lecker Sidebar

© 2020