Wildlachs auf Gemüsereisbett - gesunde Kohlenhydrate

Low Carb Diät

Die Low Carb Diät gehört zu den beliebtesten Diäten zum Abnehmen. Sie basiert darauf so wenig Kohlenhydrate zu essen, wie nur möglich. Dies mag kurzfristig funktionieren, doch fehlen dem Körper langfristig Kohlenhydrate, dies führt zu  Müdigkeit, Kopfschmerzen und Verdauungsprobleme. Denn Kohlenhydrate sind essenziell für eine ausgewogene Ernährung, da sie als Treibstoff für Muskeln und Gehirn sehr wichtig sind . Man kann jedoch zwischen „einfachen“ und „komplexen“ Kohlenhydraten unterschieden werden.

Einfache Kohlenhydrate sind vor allem in verarbeiteten Lebensmitteln vorhanden. Sie liefern schnell Energie, wobei die Nährstoffdichte sehr gering ist. Entsprechend steigt der Blutzuckerspiegel sprunghaft an und fällt ebenso schnell wieder. Die Folge sind Heißhungerattacken und ein fehlender Sättigungseffekt. Beispiele hierfür sind Fertigprodukte, Weißbrot, Pommes, zuckerhaltige Produkte wie Süßigkeiten und Kuchen, Milchprodukte, Nudeln sowie Pizza und Co.

Anders versorgen komplexe bzw. langkettige Kohlenhydrate den Körper neben Energie auch mit Vitaminen und Ballaststoffen. Die komplexen Kohlenhydrate können vom Körper nicht sofort in Glukose umgewandelt werden, wodurch der Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigt und eine längerfristige Sättigung erzielt wird. Darüber hinaus kurbeln sie die Verdauung an und können auch beim Abnehmen helfen.

 

Wichtige Kohlenhydrate für eine gesunde Ernährung

 

Diese Kohlenhydrate sollten in deinem Ernährungsplan nicht fehlen. 

  • Naturreis/ brauner Reis

  • Hülsenfrüchte

  • Süßkartoffeln

  • Haferflocken

  • Quinoa

  • Hirse

  • Amaranth, Bulgur, Couscous

 

Wildlachs auf Gemüsereisbett

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 gr Wildlachs
  • 1 Zwiebel kleingeschnitten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln kleingeschnitten
  • 200 gr. Karotten in Streifen geschnitten
  • 400 gr. Naturreis, gekocht
  • 1 El Öl
  • 40 ml Sojasoße
  • 1 El Gemüsebrühe
  • 1 El Currypaste
  • evt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Das Lachsfilet mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen und warmhalten.

Danach die Zwiebeln leicht darin anbräunen, das restliche Gemüse zugeben und würzen. Sojasauce, Currypaste und Gemüsebrühe zugeben und ca. 10 Min. leicht köcheln lassen. Den gekochten Reis untermischen.

Abschließend alles zusammen auf Tellern anrichten und servieren.

 

 

 

Weitere Blogbeiträge:

ernaehrung-einfach-lecker Sidebar

© 2020